Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Literatur und Kunst
 
Di, 16.01.2018, 19.45 Uhr, CINEPLEX Bayreuth, Hindenburgstr. 2, 95444 Bayreuth
 
 Film "Loving Vincent"..
 ... mit anschließendem Filmgespräch
 
 
 Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin soll den Brief aushändigen, doch er kann den Bruder nicht ausfindig machen und reist in den verschlafenen Ort Auvers-sur-Oise. Hier hat der berühmte Maler die letzten Wochen seines Lebens verbracht. Auf der Suche nach dem Empfänger stößt Armand auf ein Netz aus Ungereimtheiten und Lügen. Fest entschlossen will er die Wahrheit über den Tod des Malers herausfinden.

„Loving Vincent“ ist der erste Film, der vollständig aus Ölgemälden erschaffen wurde und van Goghs berühmte Bilderwelten auf der Kinoleinwand lebendig werden lässt. Ein nie dagewesenes Gesamtkunstwerk, das den Zuschauer visuell und inhaltlich tief in die Welt des Vincent van Gogh eintauchen lässt.

Website zum Film

Zum Filmgespräch nach der Vorstellung freuen wir uns auf Dr. Marina von Assel.
 
Referentin: Dr. Marina von Assel, Kunsthistorikerin, Leiterin Kunstmuseum, Bayreuth
Kosten: Kinoeintritt
Hinweis: Die nächsten Filmgespräche - i.d.R. am Mittwoch Abend - entnehmen Sie bitte dem CINEPLEX-Handzettel "Delikatessen", Handzetteln, Plakaten, der aktuellen Presse und den Websites von CINEPLEX und EBW.
Sie können sich auch gerne in unseren Filmgesprächs-Newsletter aufnehmen lassen, eine kurze Mail an geyrhalter@ebw-bayreuth.de genügt.
Kooperation: Cineplex Thomas Filmtheater Bayreuth; Kunstmuseum Bayreuth
  
 Gebäude für Rollstuhlfahrer zugänglich mit barrierefreiem WC
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Literatur und Kunst
 

 
 (c) 2014 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V. Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Impressum