Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Politik und Gesellschaft
 
Do, 12.07.2018, 14.00-19.00 Uhr, Evang. Gemeindehaus, Großer Saal, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth
 
 Potentiale, Perspektiven und Hürden. Wege für Flüchtlinge in qualifizierte Beschäftigung
 Studientag/Modul 4
Flucht und Asyl
Modulausbildung für Ehrenamtliche 2018
 
 
 Die erhöhte Zuwanderung von Geflüchteten stellt alle Akteure vor größere Herausforderungen. Die Integration in den qualifizierten Arbeitsmarkt, so ist das einhellige Urteil, ist zentral für eine gelingende gesellschaftliche Integration. Seit 2015 haben alle Akteure, die Kommunen, die Kammern, die Agenturen und Jobcenter, schließlich auch die Berufsschulen und anderen Akteure auf dem Schul- und Bildungssektor, viel engagierte Arbeit in die Integration von Geflüchteten gesteckt. Dennoch bleiben Hürden und Schwierigkeiten, darunter der restriktiv geregelte Beschäftigungszugang für Geflüchtete im Verfahren und Geduldete.

An dem Fachtag geht es um Informationen und konkrete Beispiele ("best practice") zu den Möglichkeiten, die Integration in Arbeit und Ausbildung zu stärken. Neben einem Vortrag des Rechtsanwaltes Yunus Ziyal zu Geflüchteten in Ausbildung in Beruf (Mitwirkungspflichten, Arbeitsverbote, 3+2 Regelung), wollen wir auf einem Expert*innenpanel den Blick auf das bisher Erreichte werfen und fragen, welche Weichen für die Zukunft gestellt werden müssen.


Eingeladen sind Aktive in der Flüchtlingsarbeit, Beratungsstellen, Vertreter*innen von Berufsschulen, der Bundesagentur für Arbeit, der Jobcenter und Kommunen, der IHK und der HWK, Geflüchtete sowie sonstige Interessierte.

Ablauf:
14.00 - 14.30 Ankommen/Begrüßung - Vertreter/innen des Bleib in Bayern Projektes

14.30 - 16.00 Geflüchtete in Ausbildung und Beschäftigung
Vortrag Rechtsanwalt Yunus Ziyal (Schwerpunkt Asyl- & Migrationsrecht)

Diskussion

16.00 - 16.30 Pause - Getränke und Snacks stehen zur Verfügung

16.30 - 18.30 Expert/innenpanel zu Schule - Ausbildung - Beruf
Michael Wunder, IHK Oberfranken, Ausbildungsakquisiteur für Geflüchtete
Rebekka Krauß, Leitung UM - Wohnheim der AWO Kulmbach
Franz Schopper, Arbeitsvermittler der Arbeitsagentur Bayreuth
Vertreter/in Berufsschule (angefragt)

Diskussion

18.30 - 19.00 Vernetzung und Verabschiedung
 
Kosten: Eintritt frei, Spenden erwünscht
Anmeldung: erwünscht unter: www.fluechtlingsrat-bayern.de/bleib.html oder boehm@fluechtlingsrat-bayern.de
Hinweis: Wir werden unterstützt von der Adalbert-Raps-Stifung und dem Bundesprogramm "Demokratie leben".
Kooperation: Bayerischer Flüchtlingsrat - Projekt Bleib in Bayern (aus dem Netzwerk BAVF - Bayerisches Netzwerk für Beratung und Arbeitsmarktvermittlung für Flüchtlinge); Freiwilligen Zentrum Bayreuth; Stadt Bayreuth; Landkreis Bayreuth; Bunt statt braun e.V.;
  
 Induktionsanlage vorhanden  Gebäude für Rollstuhlfahrer zugänglich mit barrierefreiem WC
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Politik und Gesellschaft
 

 
Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum  
 (c) 2018 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V.