Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Lebendige Erinnerungskultur
 
Mi, 20.02.2019, 19.30 Uhr, KuKuK - Alter Kindergarten, Am Kirchenring 43, 95460 Bad Berneck
 
 Massenauswanderung aus dem Fichtelgebirge nach Nordamerika im 19. Jahrhundert...
 ... unter besonderer Berücksichtigung von Berneck
 
Foto: Reinhard Stelzer
 
 Migrationsbewegungen gibt es nicht nur heute; schon immer waren Menschen aus unterschiedlichsten Gründen unterwegs, um ihre Heimat zu verlassen und anderswo ein neues Leben zu beginnen.

Im 19. Jahrhundert kam es zu einer Massenauswanderung von Deutschen nach Nordamerika. Millionen hofften in der neuen Welt auf ein besseres Leben. Oberfranken und besonders das Fichtelgebirge waren ein Zentrum der Auswandererbewegung. Die Städte Münchberg und Arzberg (Foto) pflegen auch heute noch den Kontakt zu den damals deutsch geprägten Partnerstädten in den USA.

Reinhard Stelzer zeigt anhand von Bildern und Briefen spannende Einzelschicksale eines oftmals vergessenen Kapitels der Regionalgeschichte, welches in eine europäische und gar Weltgeschichte eingebettet war.

Lassen Sie sich mit Bild, Text und Erinnerungen mitnehmen in eine ganz andere Zeit - und entdecken Sie womöglich den einen oder anderen neuen Blick damit auf die Flüchtlingsströme von heute...
 
Referent: Reinhard Stelzer, CHW-Bezirksgruppe Wirsberg, Goldkronach
Kosten: Eintritt frei, Spenden erwünscht
Kooperation: CHW Franken; Kunst und Kultur im Alten Kindergarten (KuKuK) e.V.
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Lebendige Erinnerungskultur
 

 
Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum  
 (c) 2018 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V.