Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Glaube und Religion
 
So, 04.11.2018, 9.30 Uhr, Auferstehungskirche Bayreuth-Saas, Erikaweg 33
 
 Es ist noch genug Weg vor dir
 Thematischer Gottesdienst zum Umgang mit der Krankheit Depression
 
 
 Im Mittelpunkt steht des Gottesdienstes steht die Krankheit Depression. Immerhin fünf Prozent unserer Bevölkerung sind von dieser Krankheit betroffen, vielleicht auch noch viel mehr, denn die die Zahl der unerkannten Depressionen ist wohl ebenfalls sehr hoch.
Längst spricht man von einer "Volkskrankheit", die Menschen aller Schichten und Religionen, Junge wie Alte, Männer wie Frauen treffen kann.

Wir finden es wichtig, diese Krankheit in unserer Gesellschaft nicht auszublenden, sondern sie zum Thema zu machen, um Verständnis zu werben und Aufklärung zu betreiben. In Vorträgen, Seminaren, Ausstellungen - aber auch im Rahmen eines Gottesdienstes.

Wir wollen in einem Psalmgebet die Not und das Leid der Erkrankten vor Gott zu bringen, durch Gedichte und Texte Einblick bekommen in das Erleben einer Depression - und nicht zuletzt Worte und Geschichten aus der Bibel hören, die Hoffnung schenken und Mut machen.
 
Mitwirkende: Dr. Jürgen Wolff, Dipl.-Päd., Bayreuth, Angela Trautmann-Janovsky, Juristin, Bayreuth, Thomas Janovsky, Generalstaatsanwalt
Kosten: Spenden willkommen
Kooperation: Initiative "Gemeinsam gegen Depression" Bayreuth
  
 für Gehörlose geeignet
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Glaube und Religion
 

 
Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum  
 (c) 2018 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V.