Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Literatur und Kunst
 
Do, 21.03.2019, 19.00 Uhr, Evang.-Reformierte Kirche, Erlanger Str. 29, Bayreuth
 
 Hesperus
 Hans-Jürgen Schatz liest Jean Paul
 
 
 Literatur ist für die Leser da: Sie steht jedem offen, der Lust hat, zu lesen. Auch die deutschen Klassiker laden zum Lesen ein. Sie sind für neugierige Leser geschrieben worden. Über Jean Paul (1763-1825) zerstritten sich die Zeitgenossen. Die einen fanden ihn genial, die anderen abstrus. Man ärgerte sich über die seltsame, ausufernde Sprache mit ihrer Fülle an Anspielungen, die kaum jemand verstand, aber man versank auch genußvoll in den Sprachlandschaften, die noch heute ein außergewöhnliches ästhetisches Vergnügen bieten.

Dieses Vergnügen auch dem heutigen Leser wieder zu erschließen, ist das Anliegen von Hans-Jürgen Schatz. Für seine Lesung hat er den Roman "Hesperus" ausgewählt: Es ist das Werk, mit dem Jean Paul berühmt wurde. Ein junger Mann wird Leibarzt eines Fürsten. Sebastian Viktor Horion, so der Name des Helden, hat in der Intrigenwelt des Hofes einen schweren Stand. Hier verliert er seinen besten Freund und gewinnt ihn wieder, hier verliebt er sich beinahe in die junge Fürstin. Letztlich aber entdeckt er die wahre Liebe zur klugen Klotilde. Daß der Held sich trotz einiger Irrwege tapfer schlägt, davon kann sich der Leser überzeugen, der an seiner wechselhaften Geschichte zwischen Liebe, Freundschaft und Verrat teilhat.

Bedeutsam am Roman sind die Sprache, von der sich moderne Lyriker inspirieren ließen, die Reflexionen über das Ich, das sich an der Schwelle zur Moderne zwischen Selbstbewußtsein und Verunsicherung bewegt, und das autopoetologische Spiel des Textes mit den Erwartungen des Lesers.
Hans-Jürgen Schatz, Jean-Paul-Kenner mit langjähriger Erfahrung aus zahlreichen Lesungen, erweckt mit seinem Vortrag den Text zum Leben.

Bereits ab 14.00 Uhr findet - veranstaltet vom Frankenbund Bayreuth - ein literarischer Nachmittag "Dichterfürst Jean Paul. Wir feiern seinen Geburtstag" mit Dr. Karla Fohrbeck statt. Kontakt für Rückfragen oder Anmeldungen: Hella Kühn, Tel.: 0921 / 99004640.
 
Referent: Hans-Jürgen Schatz, Schauspieler, Berlin
Kosten: 4,-/erm. 3,- (EBW-Mitglieder und Mitglieder des Frankenbundes frei)
Kooperation: Frankenbund e. V. Gruppe Bayreuth
  
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Literatur und Kunst
 

 
Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum  
 (c) 2018 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V.