Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Persönlichkeit und Orientierung
 
Fr, 15.02.2019, 20.00 Uhr, Altes Rathaus, Maximilianstr. 33, 95444 Bayreuth
 
 "Wenn das Altwerden zur Last wird - Suizidalität im Alter"
 Vortrag
 
 Prof. Schneider, deren Wurzeln in Oberfranken liegen, ist Vorsitzende des Nationalen Suizidpräventionsprogramms für Deutschland und ist Stellvertretende Leiterin des Referats "Suizidologie" der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde. Sie ist Chefärztin der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen, Psychiatrie und Psychotherapie der LVR-Klinik Köln. Ihre Schwerpunkte liegen u.a. bei Risikofaktoren für Suizidalität.

Jedes Jahr versterben ca. 10 000 Menschen durch Suizid. Besonders betroffen ist die Gruppe der älteren Menschen, insbesondere die der über 75 Jahre alten Männer. Jede zweite Frau, die sich in Deutschland das Leben nimmt, ist über sechzig Jahre alt. Diese Tatsachen veranlassen uns, über die Möglichkeiten der Suizidprävention, vor allem in höherem Lebensalter, nachzudenken.
 
Referentin: Prof. Dr. Dr. Barbara Schneider, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Köln
Kosten: Eintritt frei, Spenden erwünscht
Kooperation: Freundeskreis Bayreuth im Freundeskreis Evang. Akademie Tutzing e.V.; AGUS (Angehörieg um Suizid) e.V.
  
 Gebäude für Rollstuhlfahrer zugänglich mit barrierefreiem WC
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Persönlichkeit und Orientierung
 

 
Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum  
 (c) 2018 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V.