Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Lebendige Erinnerungskultur
 
Di, 19.03.2019, 17.30 Uhr, Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth
 
 Drittes Reich - Hochschule für Lehrerbildung in Bayreuth 1936 - 1942 und Familienforschung
 Offener Arbeitskreis Familiengeschichtsforschung
 
 An der zur Volksschullehrerausbildung bestimmten Hochschule für Lehrerbildung Bayreuth (HfL) und beim Nationalsozialistischen Lehrerbund (NSLB) hatte die Familien- und Sippenkunde einen hohen Stellenwert. Besonders die Fächer Deutsch (Namenkunde), Geschichte (Stammbaum berühmter Männer), Zeichnen (künstlerische Gestaltung von Ahnentafeln) und Heimatkunde in der Hauptschule waren davon betroffen.
 
Referent: Dr. Albrecht Bald, Historiker, Selb
Kosten: Eintritt frei, Spenden erbeten
  
 Gebäude für Rollstuhlfahrer zugänglich mit barrierefreiem WC
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Lebendige Erinnerungskultur
 

 
Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum  
 (c) 2018 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V.