Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Literatur und Kunst
 
Vernissage: Dienstag, 07.05.2019, 17 Uhr | Ausstellung bis 29.05.2019 (= Welt-MS-Tag), RW 21 Stadtbibliothek und Volkshochschule Bayreuth, Richard-Wagner-Str. 21, 95444 Bayreuth
 
 Meist.Schön
 Wie es sich mit Multiple Sklerose (MS) oder anderen chronischen Krankheiten leben lässt
 
 Multiple Sklerose klingt als Diagnose erschreckend. Und das Leben damit ist zunächst sicher nicht leicht. Sie gilt als "Krankheit der 1000 Gesichter". Plötzlich muss man sich sagen: Das ist Meine Spezialaufgabe oder auch Mein Spielfeld?

Es gibt viele Seiten der Auseinandersetzung mit der Krankheit - zum Beispiel die, sich mit Kunst auszudrücken und kreativ zu sein oder zu bleiben. Bei der Ausstellung im Mai zum 2. Bayreuther MS-Tag bei der Firma reha team Bayreuth und im RW21 zeigen Betroffene ihr Können - und die MS rückt dabei völlig in den Hintergrund. Denn das Leben kann doch auch Meist Schön sein...

Die Ausstellung im RW21wird mit einer Vernissage am Dienstag, 7. Mai um 17 Uhr eröffnet. Erste Bilder sind schon beim MS-Tag im reha team Bayreuth am Samstag, 4. Mai zu sehen.

Die Erfahrungen mit MS lassen sich auf viele andere Krankheiten übertragen. Daher ist das Rahmenprogramm offen gestaltet mit einen medizinischen Fach-Vortrag zum Thema (8. Mai), einem Kreativworkshop (17. Mai), einem Film & Gespräch (15. Mai) und einer Lesung mit Autor Maximilian Dorner (23. Mai). Zum Welt-MS-Tag gibt es abschließend am 29. Mai einen Infotisch der Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) im RW21.
 
Hinweis: Samstag, 04.05.2019: MS-Tag am Gelände der Firma reha team Bayreuth
Kooperation: RW21 Stadtbibliothek Bayreuth; Künstlerin Iris Hetz
  
 Gebäude für Rollstuhlfahrer zugänglich mit barrierefreiem WC
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Literatur und Kunst
 

 
Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum  
 (c) 2018 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V.