Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Persönlichkeit und Orientierung
 
Do, 28.03.2019, 19.30 Uhr, Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth
 
 Trauer und/oder Depression?
 Gemeinsamkeiten und Unterschiede
 
 
 Trauer ist ein gutes Beispiel dafür, wie schwierig es manchmal sein kann, ganz "normale" menschliche Reaktionen von psychischen Störungen zu unterscheiden. Niemand wird ernsthaft bezweifeln, dass Trauer eine ganz natürliche Reaktion zum Beispiel auf den Verlust eines nahestehenden Menschen ist. Es wird von der Umgebung des Betroffenen geradezu erwartet, dass der Betreffende gedrückter Stimmung ist, sich zurückzieht, kaum lacht oder sogar häufig weint. Doch wo liegen die Grenzen dieses "normalen" Verhaltens? Ist es noch normale Trauer, wenn der Betroffene nicht in der Lage ist, zu arbeiten? Und wie lang darf eine solche Trauer andauern? Sind 4 Wochen angemessen, oder eher 4 Monate? Was ist, wenn jemand auch nach einem Jahr nicht in der Lage ist, seine Trauer zu kontrollieren und wieder ein normales Leben zu führen?
Ärzte und Wissenschaftler entwickeln für solche Fälle Richtlinien, anhand derer sich Ärzte und Therapeuten orientieren können. Mithilfe der Richtlinien lässt sich so zum Beispiel erkennen, ob man es mit einer psychischen Störung zu tun hat, oder nicht. Doch auch solche Richtlinien bieten nur eine Annäherung. Trauer und Depression haben Gemeinsamkeiten - aber auch Unterschiede. Daraus ergeben sich Ansatzpunkte für einen guten und heilsamen Umgang.
 
Referent: Dr. Michael Schüler, ehemaliger Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im BKH Bayreuth, Bindlach
Kosten: Eintritt frei, Spenden erwünscht
Kooperation: Initiative "Gemeinsam gegen Depression" Bayreuth
  
 Gebäude für Rollstuhlfahrer zugänglich mit barrierefreiem WC
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Persönlichkeit und Orientierung
 

 
Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum  
 (c) 2018 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V.