Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Achtsamkeit und Spiritualität
 
Sa, 28.09.2019, 14.00-17.30 Uhr, im Raum Emtmannsberg (genauer Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben)
 
 Waldbaden
 Erfischung | Entspannung | Erholung
 
Ihre Begleiter beim Waldbaden
 
 Für viele ist es eine ganz normale Sache, sich Erholung und Entspannung bei einem Waldspaziergang zu holen. Anderen fällt es nicht so leicht, einen unbeschwerten Weg dorthin zu finden. So hat sich ein neuer Zugang für eine alt bekannte Sache entwickelte und gilt aktuell als Trend: das sogenannte "Waldbaden".

Der Begriff stammt ursprünglich aus Japan und heißt dort Shinrin Yoku (was übersetzt so viel wie Waldbaden bedeutet). Man versteht darunter einen geleiteten Aufenthalt im Wald, der alle Sinne anspricht. Entspannung und Konzentration mittels hören, tasten, riechen, schmecken. Dabei darf man auch schmutzige Hände bekommen oder barfuß über einen Baum balancieren.

Waldbaden ist außerdem geprägt von Langsamkeit. Sitzend in Meditation versunken wird bei dem einen oder anderen Teilnehmenden für kurze Zeit der Alltagsstress vergessen sein und manche Erfahrung zurückbleiben, die vertieft werden will. Das Waldbaden spricht so Körper, Geist und Seele an.

Zudem ist Waldbaden kein von Gespräch und Unterhaltung geprägtes Wandern mit Zielerreichung und kilometerorientierter Freizeitbeschäftigung. Aus diesem Grund wird das Gespräch auf ein Minimum beschränkt sein.

Ebenso ist es keine lehr- und wortreiche Exkursion, auch wenn genügend Raum für Erklärungen und Fragen eingeplant ist. Es werden ansonsten die natürlichen Aromastoffe des Waldes genutzt - die sogenannten Terpene - die eingeatmet positive Auswirkung auf Stress und langfristig auf Krankheiten wie Bluthochdruck oder Schlafverhalten haben können. Studien belegen ein Sinken des Stresshormons Cortisols nach einem ausgiebigen Waldbad. Probieren Sie es aus!
 
Referenten: Michael Schneider, Thomas Zernak
Kosten: 16,- Anfahrt auf eigene Kosten
Anmeldung: Tel. 09234/97 41 23 bei Michael Schneider
Hinweis: Wegstrecke: rund 5 km
Ausrüstung: festes Schuhwerk, regensichere Kleidung, lange Hosen, Getränke, Sitzgelegenheit und/oder ein Handtuch für eventuell nasse Füße.
Im Einzelfall und ausreichender Teilnehmerzahl können auch individuelle Termine organisiert werden
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Achtsamkeit und Spiritualität
 

 
Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum  
 (c) 2018 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V.