Schnellsuche
>> Erweiterte Suche
Aktuell  |  Programm  |  Suche  |  Unser Team  |  Kontakt  |  Newsletter  |  Links
 
 
Persönlichkeit und Orientierung
 
Sa, 07.12.2019, 9.30-16.30 Uhr, Gemeindehaus St. Georgen "Hinter der Kirche", St. Georgen 56, 95448 Bayreuth
 
 Gewaltfreie Kommunikation mit Prof. Gottfried Orth
 Kompaktseminar: Vertiefung
 
 
 Konflikte lösen ist eine Kompetenz, die von jedem Menschen gefordert wird. Ob zu Hause oder am Arbeitsplatz, ob im Kindergarten, in der Schule oder unter Führungskräften. Konflikte treten überall dort auf, wo Menschen sind.

Der amerikanische Psychologe Marshall B. Rosenberg beantwortet diese Fragen mit seinem Modell der "Gewaltfreien Kommunikation".
Erfahrungsgemäß ist dies auch eine Methode, die hervorragend geeignet ist, um in den verschiedensten Gruppen eine gelingende Verständigung zu ermöglichen.

In einem "normalen" Konflikt entsteht oft die Situation, dass alle sich verbal angehen, gleichzeitig niemand das wirkliche Anliegen des anderen verstanden hat. Daraus wiederum resultieren Missverständnisse, die dann wiederum gepaart mit dem Gefühl, persönlich angegriffen worden zu sein, weitere Gespräche erschweren oder gar unmöglich werden lassen.

Deswegen nutzen Sie jetzt die Möglichkeit diese Methode zu erlernen, wie sie in solchen Situationen reagieren können.
 
Referent: Prof. Dr. Gottfried Orth, Theologe und Religionspädagoge, Braunschweig
Kosten: 50,- für Einführungs- und Vertiefungskurs
(für Ehrenamtliche aus der Stadt Bayreuth ist eine Ermäßigung nach Rücksprache möglich)
Anmeldung: Schriftl. bis 26.11.2019 für den Vertiefungskurs per E-Mail an ibukun.koussemou@stadt.bayreuth.de
Hinweis: Der Einführungskurs findet am 12. Oktober statt
Die Veranstaltung wird finanziell unterstützt von der Adalbert-Raps-Stiftung Kulmbach.
Kooperation: Stadt Bayreuth (Integrationslotse)
  
 Gebäude für Rollstuhlfahrer zugänglich mit barrierefreiem WC
 
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Persönlichkeit und Orientierung
 

 
Mail  |  Anmeldebedingungen  |  Datenschutz  |  Impressum  
 (c) 2018 Evangelisches Bildungswerk Bayreuth / Bad Berneck / Pegnitz e.V.